Platzieren Sie ATP Sportwetten bei Wetten.com

Autor:
Tim Fuhrmann
Zuletzt aktualisiert:
16.09.2019

ATP Wetten sind Wetten auf Tennis-Spiele der Männer. Wetten auf ATP bedeutet also, dass Sie eine Tenniswette platzieren. Wie erwähnt geht es hier um Duelle von Männern, denn die Abkürzung ATP ist die des Weltverbands im Herrentennis (die Organisation der Frauen wird mit WTA abgekürzt). Es werden zahlreiche Turniere unter der Schirmherrschaft dieser Organisation veranstaltet, das ganze Jahr über wird irgendwo auf der Welt gespielt. Die allermeisten davon gehören selbstverständlich zum Programm von Wetten.com – und zwar mit hervorragenden Quoten. So können Sie etwa auf den Gewinner eines Matches oder Turniers setzen. Zusätzlich bieten wir Ihnen zu jedem Duell zahlreiche Spezialwetten an (z.B. Anzahl der Games, Anzahl der Sätze, genaues Ergebnis und viele mehr). Bedenken Sie auch, dass Tennis Live Wetten ungemein beliebt sind. Grund dafür sind unter anderem die zahlreichen zur Verfügung stehenden Wettoptionen, die nachfolgend eingehender beschrieben werden.

Was ist die ATP?

Das ATP in ATP Wetten steht für Association of Tennis Professionals. Konkret handelt es sich um die Spielervereinigung für Männer im Tennis. Gegründet wurde diese im Jahr 1972. Gespielt wird überwiegend auf Hardcourt, Sandplatz oder Gras. Manche Spiele finden unter freiem Himmel statt und andere in der Halle. Einige Turniere sind größer und andere kleiner. Versuchen Sie es mit Tennis Wetten ATP, vielleicht nach Tennis Wetten Vorhersagen, die Ihnen detailliertere Informationen liefern und Möglichkeiten aufzeigen. Die Damen haben im Tennis einen eigenen Verband, dieser nennt sich WTA. Beide zusammen sind Ausgründungen aus dem Tennisweltverband, in dem über die Regeln in diesem Sport entschieden wird – die Rede ist von der International Tennis Federation (ITF). Auch unter dem Dach der ITF selbst werden (kleinere) Turniere ausgetragen. Auch auf diese können Sie bei Wetten.com setzen.

Tennis bei Wetten.com

Es gibt für Tennisfreunde mehr als nur ATP Wetten bei Wetten.com, das werden Sie schnell feststellen. Die Turniere der WTA – also Damen-Events – finden Sie ebenfalls im Programm vor. Bei manchen Turnieren gibt es auch sogenannte Mixed Wettbewerbe, bei denen Männer und Frauen im gemischten Doppel antreten. Gute Beispiele sind die berühmten Grand Slam Turniere Australian Open, French Open, Wimbledon und US Open. Darüber hinaus gibt es beispielsweise inoffizielle Weltmeisterschaften mit Nationalmannschaften. Die Herren spielen um den Davis Cup, die Damen um den Fed Cup. Für Sie als Wetter wird es nicht ausschließlich darum gehen, welcher Spieler ein Spiel gewinnt oder ein Turnier. Es gibt viele weitere Optionen. Live Wetten auf Tennis gehören ebenfalls zum Wettangebot aktuell von Wetten.com, ebenso wie übrigens Live Wetten für Fußball und normale 1. Bundesliga Wetten. Dies sei aber nur am Rande erwähnt.

Das allgemeine Programm bei Wetten.com

Online Wetten, egal ob mit Wett Infos und Tennis Wett Tipps oder ohne, sind bei Wetten.com auf im Schnitt 35 Sportarten möglich. Der Fußball ist wenig überraschend die Nummer eins. Es wird mehr als die deutsche Bundesliga angeboten … Dann folgt Tennis. Weitere beliebte Sportarten sind Handball, Basketball, Golf, Motorsport, Kampfsport – es könnten immens viele weitere an dieser Stelle genannt werden, da das Wettprogramm von Wetten.com wie die oben genannte Zahl anzeigt, ungemein groß ist. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die Live Wetten, die Sie auf der Website in einem eigenen Bereich entdecken. Ungemein viele stehen hier zur Wahl. Sammeln Sie Ihre ersten Erfahrungen mit dem Bonus von Wetten.com. Über diesen bekommen Sie bei maximaler Ausnutzung bis zu 120 € extra.

Geld einzahlen bei Wetten.com

Entscheiden können Sie sich für Ihre Einzahlung als Kunde von Wetten.com zwischen mehreren Optionen. Optionen sind seit kurzem Giropay (von 10 € bis 5.000 €) und die Paysafecard. Diese kostet 5 % Gebühr. Zahlen Sie 10 € oder bis 100 € ein. Die Kreditkarten Visa und Mastercard nutzen Sie ab 10 € bis 20.000 € ohne Wartezeit und zusätzliche Kosten. Sportwetten mit Skrill und Neteller sind möglich, beide stehen als E-Wallets zur Wahl. Es fallen Gebühren in Höhe von 4 % an. Zahlen können Sie im Rahmen 10 € bis 25.000 € (mit Skrill) bzw. 10 € bis 15.000 € (mit Neteller). Die Vorgaben bei der ebenfalls zur Wahl stehenden Sofortüberweisung sind 20 € bis 2.500 €. Bei der normalen Banküberweisung (heißt Instant Banking) müssen Sie eine Wartezeit bis fünf Werktage einkalkulieren. Jede Einzahlung ist ab 10 € bis 20.000 € möglich. Bei 10.000 € liegt das höchste Limit der Variante entercash. Das Geld steht im Gegensatz zur zuvor genannten Methode ohne Wartezeit zur Verfügung.

Nach einem Gewinn Geld auszahlen

Sie wollen eine Sportwetten Auszahlung nach einem Erfolgt mit Tenniswetten? Die ist ab 20 € möglich. Derzeit stehen fünf Zahlungsmittel zur Wahl. Bei Visa und Mastercard müssen Sie zwischen einem und vier Tagen warten, Auszahlungen sind bis 20.000 € gestattet. Sportwetten mit Skrill und Neteller heißen: Es wird eine Gebühr von 4 % fällig. Quasi als entgegengesetzter Anreiz wird bei der zuerst genannten Methode die Auszahlung sofort bearbeitet und ist bis 25.000 € erlaubt. Das ist allgemein der höchste Betrag für eine Auszahlung bei Wetten.com. Bei Neteller können Sie sich bis zu 15.000 € auszahlen lassen, das Geld wird sich innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto befinden. Eine Banküberweisung läuft über Entercash. Es fällt bei dieser bis 20.000 € nutzbaren Methode keinerlei Gebühr an, dafür müssen Sie eine Wartezeit einkalkulieren. Diese könnte unter Umständen bis vier Tage dauern. Beachten Sie bitte: Mit einem Sportwetten Bonus können Sie eine Auszahlung beantragen, würden bei diesem Vorgehen jedoch das Geld aus dem Sportwetten Startguthaben verlieren.

Wetten auf ATP: So geht es

ATP Sportwetten abzugeben ist einfach. Wer nicht erfahren ist im Umgang mit Sportwetten, fragt sich eventuell dennoch wie eine Wette abgegeben wird. Besuchen Sie die Website von Wetten.com. Sie können in der Navigation links verschiedene Bereiche öffnen und sich hier Ihre bevorzugte Sportart anzeigen lassen, im Beispielfall Tennis. Öffnen Sie das aktuelle Turnier Ihrer Wahl. Wenn Sie interessante Sportwetten Quoten sehen, müssen Sie auf diese klicken, sofern eine Wette Ihr Ziel ist. Als Folge öffnet sich der Wettschein. In diesem geben Sie die Höhe Ihres Einsatzes an und bekommen angezeigt, wie hoch der vermeintliche Gewinn sein wird. Eventuell wird eine Steuer in Höhe von 5 % abgezogen. Geschehen würde dies, wenn Ihre Wette in Deutschland abgegeben worden ist. War sie erfolgreich und haben Sie Ihr eigenes Geld gesetzt, wird die Steuer fällig und automatisch abgezogen vom eigentlich zu buchenden Geldbetrag. Gibt es keinen Gewinn oder erfolgte der Wetteinsatz mit einem Bonus, übernimmt Wetten.com die Zahlung der Wettsteuer. Um es kurz zu machen: Auf ein Spiel bei einem ATP-Turnier setzen Sie wie bei jeder anderen Sportwette.

Fakten-Check

  1. ATP ist der Verband im Tennis, der die Turniere für Herren organisiert.
  2. Das ganze Jahr über finden ATP Turniere auf der ganzen Welt statt.
  3. Sie gehören zum Programm von Wetten.com, von der ersten Runde bis zum Finale.

Tennis Spezialwetten bei Wetten.com

Zu beinahe allen Matches der ATP-Tour bieten wir Ihnen neben der 2-Weg Siegwette einige Spezialwetten an. Konkret sind das beispielsweise die Ergebniswette (genaues Ergebnis in Sätzen), Gesamtanzahl der Sätze oder das genaue Ergebnis des ersten Satzes. Als besonders beliebt haben sich bei unseren Tennis Wetten Tipps die Satz Handicap-Wetten erwiesen. Hierbei wird dem favorisierten Spieler ein Handicap auferlegt, etwa -1,5 Sätze. Dieses Handicap wird dem Spieler vom realen Ergebnis abgezogen. Bei einem „Best of 5“ Match bedeutet das konkret: Der Favorit muss mit mindestens 3:1 Sätzen gewinnen, damit diese Wette als gewonnen gewertet wird (3 real gewonnene Sätze minus 1,5 Sätze Handicap = 1,5 Sätze). Im Gegenzug macht dies natürlich Wetteinsätze auf den Underdog lohnenswert, da man mit ihm Wetten gewinnen kann, auch wenn der Spieler selbst die Begegnung verliert. Weitere beliebte Tennis-Spezialwetten sind „Spieler gewinnt mindestens einen Satz“, „beliebiger Satz zu Null“ oder „Punkte gerade/ungerade“.

Langzeitwetten können sich lohnen

Zu einer Tennis Wetten Strategie kann eine Langzeitwette gehören, die zu verschiedenen Gelegenheiten eine Option darstellt. Im Grunde können Sie zu jedem Zeitpunkt auf den Sieger in einem Turnier setzen. Gelegentlich ist dies möglich, obwohl das Finale noch längst nicht ansteht und niemand weiß, welche Spieler oder Spielerinnen in diesem gegeneinander antreten werden. Mit einer frühen Vorhersage, welcher Spieler zum Beispiel das nächste große Turnier aus der Grand Slam Serie gewinnen wird, gehen Sie zwar ein kleines Risiko ein, dass Sie falsch liegen, doch im Erfolgsfall werden Sie eine wesentlich bessere Quote und somit Auszahlung erhalten, als wenn Sie erst im Finale auf Ihren Sieger setzen würden.

Wie sind die ATP Quoten?

Warum lohnt es sich auf ATP zu wetten? Das ist eine oft gestellte Frage. Die Antwort lautet: Weil die Quoten gut sind, zumindest bei Wetten.com. Die ATP Wettquoten halten jedem Vergleich stand, wie ein Vergleich zu jeder Zeit belegen wird. Gemeint sind mehr als die Tennis Quoten. Ob eine Quote gut ist oder nicht, geht aus einer subjektiven Meinung hervor. Empfehlenswert sind Vergleiche. Es ist gestattet bei der Konkurrenz von Wetten.com die aktuellen Quoten für sportliche Ereignisse zu betrachten. Was sollte dagegen sprechen? Sie werden des Öfteren feststellen, dass die Zahlen bei Wetten.com besser sind. Bedenken Sie den Umgang mit der Steuer. Im Falle eines Verlustes wird die hier nämlich nicht fällig. Wer informiert ist über den Sport der Wahl wird schnell erkennen, ob eine Quote gut ist oder nicht. Wissen werden Sie bereits folgendes: Favoriten zahlen weniger Geld als Außenseiter. Auch die können gewinnen…

  1. 1Die besten Quoten auf ATP Spiele
  2. 22x 10 Euro Gratis-Guthaben
  3. 3Das Maximum von 120 Euro ausreizen

Der Wetten.com Quotenschlüssel

ATP Quoten haben im Schnitt einen Schlüssel von 95 % bei Wetten.com. Doch: Was ist ein Quotenschlüssel? Diese Frage sollen Sie in diesem Absatz beantwortet bekommen. Sie werden wissen, dass es bei Sportwetten um die Quoten geht. Aus diesem Grund erfährt diese Zahl eine große Bedeutung. Die Wettquoten müssen für die Wetter von Interesse sein und jedem Vergleich mit der Konkurrenz standhalten. Ausgezahlt wird bei einem seriösen Unternehmen wie Wetten.com ein großer Teil der Einnahmen, was prozentual aufgeschlüsselt wird. Deshalb sind unter Umständen die erwähnten 95 % zu bekommen und somit mehr als bei vielen Konkurrenten. 100 % wären wie Sie ahnen werden, das Maximum. Der Durchschnitt liegt bei 92 % bis 93 %, wenn man die Wettanbieter miteinander vergleicht. Mit anderen Worten: Bei Wetten.com kann es die besten Quoten geben. Die Fußball Quoten bestätigen all dies.

Das Thema Wettsteuer

Wetten.com hält sich an deutsche Gesetze. Diese Aussage betrifft nicht zuletzt die Wettsteuer, die es in Deutschland und zudem Österreich gibt. Es geht um 5 % bzw. um 2 %, die zusätzlich gezahlt werden müssen. Zwar handelt es sich um ein Gesetz für die Buchmacher, doch meist wird die Steuer an die Kunden übertragen. Wetten.com geht einen etwas anderen Weg. Die Zahlung wird hier zwar nicht grundsätzlich übernommen, wohl aber wenn Ihre Wette nicht erfolgreich war. Sollte hingegen ein Wetterfolg zu verzeichnen sein, würde vom eigentlichen Gewinn 5 % bzw. 2 % an Steuern abgezogen. Es sei denn der Einsatz ist mit Bonusgeld erfolgt. Gebucht wird der den Regeln entsprechende Nettogewinn. Wissen sollten Sie im Zusammenhang mit der Wettsteuer, dass diese tatsächlich nur dann fällig wird, wenn eine Wette innerhalb der jeweiligen Landesgrenzen abgegeben worden ist.

Schon gewusst?

Neben den vielen ATP Turniere gehören noch weitere Tennis-Events zum Programm von Wetten.com. Setzen können Sie auf die Turniere der WTA. Das ist der Verband der Damen. Hinzu kommen zum Beispiel Spiele im Davis Cup oder Fed Cup.

Mobil Wetten bei Wetten.com

ATP Sportwetten können Sie sofern gewünscht mit einem Smartphone oder mit einem Tablet PC abgeben. Bei Wetten.com müssen Sie keine App in einem Store herunterladen. Stattdessen gehen Sie über den Browser auf die Seite von Wetten.com. Sie wird sich dem kleineren Display des von Ihnen genutzten Gerätes automatisch anpassen. Sie haben keinerlei Nachteile, könnten sich rein theoretisch sogar erstmals anmelden und vom Bonus ohne Einzahlung profitieren. Wenn Sie Ihre Wetten bisher ausschließlich mit dem Laptop oder Desktop Computer abgegeben haben, wird eine kleine Umstellung nötig sein, der Aufbau der mobilen Seite ist ein kleines bisschen anders, als die der normalen Webseite. Das Prinzip bleibt identisch. Sie werden die Umstellung schnell erkennen und verkraften.

Fazit zum Thema ATP Wetten bei Wetten.com

Begeistern Sie sich für Tennis? Dann versuchen Sie es mit Wetten auf ATP. Fast das ganze Jahr über spielen die Herren in verschiedenen Turnieren um den Sieg. Neben den Turnier- und Match-Sieger-Wetten warten auch zahlreiche Spezialwetten auf Ihre Tipps. Darüber hinaus bestehen bei den Live Wetten noch zahlreiche weitere Optionen. Als Folge gibt es unzählige Möglichkeiten, um mit Tenniswetten Gewinne zu erzielen.

  1. 1ATP-Wette abgeben
  2. 2Ergebnis Erhalten
  3. 3Von unserem Angebot Profitieren