Autor:
Tim Fuhrmann
Erfahrung
3 Jahre
Zuletzt aktualisiert:
24.05.2019

Wetten auf die Schweizer Challenge League

League, Challenge, Cup – das sind alles wichtige Stichworte rund um den Fußball in der Schweiz. Die Schweizer Fußball Challenge League ist die zweithöchste Spielklasse im eidgenössischen Fußball. Schweizer Challenge League Wetten sind eine interessante Option für alle Fans von Online Wetten, die sich gerne etwas von der Masse abheben und ihr Glück in weniger bekannten Ligen versuchen. Bemerkenswert ist, dass es zum Schweizer Fußball eine ganze Menge lesenswerter Wett Infos und erstaunlich gute Quoten gibt. Wenn Sie zu Beginn noch kein Echtgeld setzen wollen, können Sie Ihre ersten Schritte im eidgenössischen Fußball auch mit dem Gratis-Guthaben aus dem Wetten.com Sportwetten Bonus machen, der bei uns auf alle neuen User wartet. Konkret gemeint ist unser Sportwetten Neukundenbonus. Das Einsteiger-Package garantiert Ihnen zunächst die Verdopplung Ihrer ersten Einzahlung (100% Einzahlungsbonus) um bis zu 100€. Beträgt diese mindestens 50€, erhalten Sie in der Folge noch zwei Mal einen Sportwetten Gutschein in Höhe von jeweils 10€, der an keine weitere Einzahlung gebunden ist. Machen Sie beruhigt Ihre ersten Schritten und profitieren Sie von unseren guten Sportwetten Quoten, die eine Sportwetten Auszahlungen absolut realistisch machen.

Was ist die Schweizer Challenge League?

Wie der Name schon sagt setzen Sie mit Schweizer Challenge League Sportwetten auf den Ausgang von Spielpaarungen in der 2. Schweizer Fußball-Liga, der sogenannten Challenge League. Der offizielle und vollständige Titel dieser Liga ist Brack.ch Challenge League, die Abkürzung lautet BCL. Gegründet wurde sie bereits im Jahr 1897! ktuell spielen zehn Mannschaften in dieser Spielklasse. Diese Liga hat durchaus einen gewissen Stellenwert, wie Sie an den Quoten erkennen können. Allerdings ist sie eben nicht die höchste in der Alpenrepublik, über ihr thront die Super League. Für Wetter muss das aber keine Rolle spielen. Sie tätigen also quasi 2. Bundesliga Wetten, in der Schweiz.

Schweizer Challenge League Sportwetten: Ihre Chance bei Wetten.com

Schweizer Challenge League Wetten sind nicht ohne Grund beliebt bei Wetten.com. Wetten auf Schweizer Challenge League sind erfolgsversprechend. Sie mögen eventuell nicht alle Mannschaften kennen, doch anhand der Quoten werden Sie die Chancen erahnen. Da zehn Mannschaften in dieser Liga spielen, können Sie anhand der Ergebnisse und des Stands der Tabelle die einzelnen Teams ohnehin gut einschätzen. Wenn eine Mannschaft weit oben steht, wird sie den Erfahrungen nach als Favorit gehandelt. Wenn sie hingegen unten steht und wenige Punkte gewonnen hat, wird sie ein Außenseiter sein. Die Absteiger der vorigen Saison aus Liga 1 werden meist als kommende Aufsteiger gehandelt und die Teams, die aus dem Amateurbereich nach oben kamen, sind oftmals die Kandidaten, die um den Abstieg spielen. Aber ganz so einfach wie es scheint, ist es in der zweiten Liga der Schweiz nicht. Das wiederum sorgt für die guten Quoten.

Die namhaften Teams

Blicken Sie auf die Schweizer Challenge League Tabelle, wenn Sie die Chancen der einzelnen Teams einschätzen wollen. Als Folge genießen Sie Vorteile für Ihre Schweizer Challenge League Wetten. An dieser Stelle kann leider nicht darauf eingegangen werden, welche Mannschaften die besten Möglichkeiten besitzen. Schaut man sich jedoch die zehn Mannschaften an, die in der Saison 2017/2018 in dieser Liga spielen, fallen diverse auf, die einen gewisse Namen besitzen. Genannt werden können Xamax Neuchatel und Servette Genf. Wenn Sie als Nicht-Schweizer auf diese Spielklasse wetten wollen, könnten Sie einen Blick auf die Trainer werfen, eine Reihe stammt aus Deutschland oder hat eine deutsche Vergangenheit. Namen, die Stand Juli 2017 als Beispiele genannt werden können, sind Konrad Fünfstück, Roland Vrabec sowie darüber hinaus Murat Yakin.

Wie sind die Schweizer Challenge League Quoten?

Warum lohnt es sich, auf die Schweizer Challenge League zu wetten? Weil die zweite Schweizer Liga Spannung verspricht und Sie Geld gewinnen können. Die Wetten auf Schweizer Challenge League führen bei vielen Kunden von Wetten.com zu erstaunlichen Gewinnen. Grund sind konkret die Schweizer Challenge League Wettquoten. Wer sich mit Sportwetten auskennt, wird auf die Quoten achten. Sie zeigen an, wie viel Geld gewonnen werden könnte. Außenseiter weisen im Fußball wie in anderen Sportarten eine höhere Quote auf als die Favoriten. Welches Team wie einzuordnen ist, erkennen Sie nach einem Blick auf die Schweiz Liga Tabelle. Je mehr Geld Sie einsetzen, desto mehr wird es sich im Erfolgsfall lohnen. Vergleichen Sie die Quoten für Ihre Wetten ruhig mit den Zahlen anderer Anbieter von Sportwetten. Wetten.com wird häufig besser als diese Konkurrenz abschneiden.

Live Wetten

Die Live Wetten finden Sie bei Wetten.com in einem separaten Bereich. Hier finden Sie immer das beste Wettangebot aktuell .Der Schweizer Fußball spielt hier eine Rolle, wenn ein Spieltag ansteht. Wetten in Echtzeit wäre die deutsche Übersetzung von Live Wetten, falls Sie es noch nicht wissen. Eine Vielzahl an Quoten erwarten Sie. Sie können auf Zwischenergebnisse tippen, auf konkrete Ereignisse während eines Spiels, ausgehend von dem Moment, an dem Sie sich befinden. Welche Möglichkeiten bestehen, kann sich von Fall zu Fall unterscheiden. Beliebt sind beispielsweise Handicaps und Asian Handicaps, bei denen das eigentliche Ergebnis eine Tendenz ist. Wetten.com gibt ein Handicap vor, dies hat zahlreiche Optionen für Ihre Wetten zur Folge. Eine Live Wette geben Sie nicht anders ab, als eine normale Sportwette: Sie klicken auf die Quote, entscheiden sich wie viele Euro Sie einsetzen und bestätigen. Tennis Livewetten sind zum Beispiel ebenfalls möglich. Die Tennis Sportwetten Quoten gefallen allgemein bei Wetten.com.

  1. 1Bis zu 120 Euro Starter-Bons sichern
  2. 2100 Euro auf die 1. Einzahlung
  3. 32x 10 Euro Gratis-Guhaben
  4. 4Pre-Match und Live-Wetten exklusiv für Sie

Die Wettabgabe

Suchen Sie sich aus dem aktuellen Angebot von Wetten.com ein Sie interessierendes Spiel raus, zum Beispiel in der Schweiz. Schauen Sie sich die Quoten an und klicken Sie auf die, die Sie am meisten interessiert. Gemeint ist nicht die Zahl, sondern die Wahrscheinlichkeit auf einen Erfolg, die Sie einschätzen müssen. Schließlich ist das Ziel, eine Wette zu gewinnen. Klicken Sie auf die Quote, öffnet sich auf der rechten Seite des Bildschirms der Wettschein. Nun geben Sie den Einsatz an und bekommen den möglichen Gewinn angezeigt. In Deutschland ist eine Steuer in Höhe von 5% fällig. Die müssen Sie allerdings ausschließlich tragen, wenn Sie mit eigenem Geld gesetzt haben. Setzen Sie hingegen mit Geld aus einem Bonus oder verlieren Ihre Wette, übernimmt Wetten.com die Steuer. Geben Sie Ihren Schein ab und hoffen Sie auf einen richtigen Tipp. Der wird auf Ihrem Konto direkt nach dem Ende des mit einer Wette begleiteten Ereignisses verbucht oder halt nicht.

Nicht irritieren lassen von der Wettsteuer

Wetten.com hält sich an Gesetze, lassen Sie sich also nicht von der Wettsteuer irritieren. Als seriöses Unternehmen muss solch ein Vorgehen nicht zuletzt im Sinne der Kunden gewährleistet sein. Ein gutes Beispiel ist die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5% in Deutschland. De facto handelt es sich um ein Gesetz für die Wettanbieter und vielfach wird die Steuer an die Kunden übertragen. Die Zahlung wird von Wetten.com zwar nicht grundsätzlich übernommen, wohl aber wenn eine Wette nicht erfolgreich war. Sollte ein Gewinn gebucht sein, würden von diesem 5% an Steuern abgezogen. Es sei denn der Einsatz ist mit Geld aus einem Bonus erfolgt. Wissen sollten Sie im Zusammenhang mit der Wettsteuer, dass diese in dem Moment fällig wird, wenn eine Wette innerhalb der deutschen Landesgrenzen abgegeben worden ist. Direkt in der Schweiz spielt die deutsche Wettsteuer keine Rolle. In Österreich liegt sie bei 2%, der Ablauf bei Wetten.com ist wie beschrieben.

Mobil wetten

Die erfreuliche Nachricht lautet, dass Sie die Spiele in der Schweizer Challenge League mit Ihrem Smartphone oder mit einem Tablet PC bewetten können, sofern Sie dies wünschen. Wetten.com bietet Ihnen die Möglichkeit, über eine mobile Website vorzugehen. Sollten Sie noch kein Kunde sein, melden Sie sich auf dieser an. Und falls Sie Kunde sind, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen beziehungsweise Ihrer E-Mail-Adresse und dem Passwort ein. Sie müssen über den Browser vorgehen. Jedes mobile Gerät, egal ob es sich um eines von Apple mit dem Betriebssystem iOS handelt oder um eines mit dem Betriebssystem Android, bietet Ihnen die Möglichkeit auf das Internet zuzugreifen. Dies geschieht über den erwähnten Browser. Beim iPhone heißt er Safari. Geben Sie die Adresse Wetten.com an und die Ihnen bekannte Webseite öffnet sich in einer für das kleinere Display optimierten Version.

Optionen für Wetten auf den Schweizer Fußball

Schweizer Challenge League Sportwetten sind nicht alles, wenn es um den Fußball in der Schweiz geht. Stichworte für Wetten auf den Schweizer Fußball lauten 2. Liga regional Schweiz und Schweiz Fußball Nationalmannschaft sowie natürlich Super League. Das ist die höchste Spielklasse. Es muss nicht immer um den Sieger in einem Spiel gehen. Wie wäre es mit einem Zwischenstand, zum Beispiel dem in der Halbzeit? Beliebt sind darüber hinaus Wetten mit einem Handicap. Oder Sie setzen auf den Zeitpunkt der nächsten Tore, vielleicht sogar auf den Schützen. Dies sind Beispiele von vielen möglichen. Sie erkennen an ihnen, was alles möglich sein könnte für Ihre Wetten auf den Fußball in der Schweiz und auf den Fußball im Allgemeinen.

Wie Sie Geld einzahlen

Wählen Sie als Wetten.com-Kunde für Ihren Geldtransfer auf das Wettkonto zwischen mehreren Optionen. Nutzen können Sie seit einiger Zeit Giropay (von 10€ bis 5.000€), Wetten Pay (10€ bis 100€) und die 5% Gebühr kostenden Sportwetten mit Paysafecard (10€ oder bis 100€). Die Kreditkarten Visa Card und Mastercard nutzen Sie ab 10€ bis 20.000€ ohne Wartezeit und zusätzliche Kosten. Skrill und Neteller stehen als E-Wallets zur Wahl. Es werden Gebühren in Höhe von 4% fällig. Zahlen können Sie im Rahmen 10€ bis 25.000€ (mit Skrill) bzw. 10€ bis 15.000€ (mit Neteller). Die Vorgaben bei der ebenfalls zur Auswahl stehenden Sofortüberweisung sind 20€ bis 2.500€. Bei der normalen Banküberweisung (heißt bei Wetten.com Instant Banking) müssen Sie eine Wartezeit bis fünf Werktage einkalkulieren. Jede Einzahlung ist ab 10€ bis 20.000€ möglich. Bei 10.000€ liegt das höchste Limit von entercash. Das Geld steht im Gegensatz zur zuvor genannten Methode ohne Wartezeit zur Verfügung.

Wie Sie Geld auszahlen

Für die angestrebte Auszahlung haben Sie bei Wetten.com mehrere Optionen. Diese sind grundsätzlich erst ab 20€ möglich. Aktuell stehen fünf Zahlungsmittel zur Wahl. Bei Visa und Mastercard müssen Sie zwischen einem und vier Tagen warten, Auszahlungen sind bis 20.000€ möglich. Auszahlungen mit Skrill und Neteller bedeuten: Es wird eine Gebühr von 4% fällig. Das sind unnütze Kosten. Dafür wird bei der zuerst genannten Methode die Auszahlung sofort bearbeitet und ist bis 25.000€ möglich. Das ist allgemein der höchste Betrag für eine Auszahlung bei Wetten.com. Bei Neteller können Sie sich bis zu 15.000€ auszahlen lassen, das Geld wird sich innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto befinden. Eine Banküberweisung heißt bei Wetten.com Instant Banking. Es fällt bei dieser Methode keinerlei Gebühr an, dafür müssen Sie mit einer längeren Wartezeit rechnen. Bis zu 20.000€ können Sie sich auszahlen lassen.

Schon gewusst?

Bei dieser Liga gibt es einige bemerkenswerte Besonderheiten. Zuerst ein Blick auf die Vergangenheit: In den Jahren 1931 bis 1944 handelte es sich um die erste Liga in der Schweiz. Das war zuvor und danach anders. Es gab verschiedene Reformen, eine bezog sich vor wenigen Jahren auf den Modus. Die Mannschaften trugen Hin- und Rückspiel aus, gerechnet wurde wie im Europacup. Der Sieger der Direktbegegnung bekam zwei Punkte zusätzlich. Am Ende der Saison 2013 wurde dieser Modus wieder abgeschafft. Aktuell handelt es sich um eine Liga, in der tatsächlich eine Mannschaft aus einem anderen Land als der Schweiz spielt: der FC Vaduz aus Liechtenstein.

Weitere Argumente für Ihre Registrierung

Die positiven Argumente, die für eine Registrierung und für regelmäßige Wetten bei Wetten.com sprechen, sind vielfältig. Sie sollen nachfolgend noch einmal aufgelistet werden. Da wäre zum einen der Bonus für die neuen Kunden inklusive der Verdopplung der ersten Einzahlung und zwei weiteren optionalen 10€ Gutscheinen. Dann ist da die unzweifelhafte Seriosität von Wetten.com, die durch mehrere Fakten belegt ist. Eine Recherche im Internet bestätigt dies. Das umfangreiche Programm der Sportwetten, die hervorragenden Quoten und der Umgang mit der gesetzlich vorgeschriebenen Steuer sind ebenfalls wichtig, wenn es um ein Urteil über Wetten.com geht. Dieses muss sich jeder Kunde selbst bilden.

Fakten-Check

  1. Bei der Challenge League handelt es sich um die zweite Liga im Fußball der Schweiz.
  2. In ihr spielen zehn Mannschaften.
  3. Das erfolgreichste Team wird am Ende der Saison aufsteigen und das schwächste wird absteigen.
  4. Die Mannschaften spielen jeweils viermal gegen die Konkurrenz.

Fazit zum Thema Schweizer Challenge League Wetten

Weshalb probieren Sie es nicht mit Schweizer Challenge League Wetten? Warum sollten Sie nicht wie viele andere Wetter von den Schweizer Challenge League Quoten profitieren? Die zweite Liga in der Schweiz ist keinesfalls uninteressanter als die erste Liga in diesem Land. Sie spielt häufig am Montag und somit an einem Tag, an dem selten interessante Fußballspiele anstehen, zumindest tagsüber.

  1. 1Beste Quoten auf alle Spiele der Challenge League
  2. 2Bis zu 100 Einzelwetten in den Fußball-Highlights
  3. 3Große Länder und kleine Nationen sind auf Wetten.com vereint