Sportwetten mit Kreditkarte bei Wetten.com

Sie haben die Möglichkeit, für Ihre Online Wetten bei Wetten.com mit einer Kreditkarte eine Einzahlung zu tätigen. Dies ist im Bereich von 10 € bis zu 20.000 € sowohl mit der Visa Card, als auch mit der Mastercard möglich. Gebühren fallen keine an und das Geld steht sofort zu Ihrer Verfügung. Erfreulicherweise gibt es bei der Nutzung der Kreditkarte einen Sportwetten Bonus bei Wetten.com. Ihre erste Einzahlung wird ab 10 € bis zu 100 € verdoppelt. Ein Wetten.com Bonus Code wird nicht benötigt. Später können Sie ebenso Sportwetten mit Kreditkarte tätigen. Auch für Ihre Auszahlung nach einem erzielten Gewinn sind Visa und Mastercard mögliche Optionen, schließlich ist Wetten.com ein Wettanbieter mit Kreditkarte.

Sportwetten mit Kreditkarte: Mit welchen Kreditkarten kann ich bei Wetten.com einzahlen?

Sportwetten mit Kreditkarte sind bei Wetten.com derzeit mit zwei Karten möglich. Es sind die, die allgemein am weitesten verbreitet sind, nämlich VISA und Mastercard. Für beide gelten die gleichen Voraussetzungen. Wenn Sie eine Visa oder eine Mastercard besitzen, klicken Sie unter Einzahlung auf das entsprechende Symbol für Sportwetten mit Visa Kreditkarte oder für Sportwetten mit Mastercard Kreditkarte. Es sind die gleichen Symbole, die auf Ihren Karten zu sehen sind. Mit diesen beiden Wetten.com Kreditkarten können Sie im Rahmen von 10 € bis zu 20.000 € eine Einzahlung veranlassen. Das Geld steht sofort für Ihre Sportwetten zur Verfügung. Eine Gebühr fällt nicht an. Wetten.com, Ihr Wettanbieter mit Kreditkarte, ist ein garantiert seriöses Unternehmen, die Daten für Ihre Zahlungen werden nicht zweckentfremdet. Wer dennoch skeptisch und vorsichtig ist, könnte mit den besagten Kreditkarten über eines der zur Verfügung stehende E-Wallets einzahlen, es handelt sich um Neteller und Skrill.

Wettanbieter mit Kreditkarte: Informationen über die Zahlungsmethode Visa

Die Visacard ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Kreditkarte. Genau genommen handelt es sich um eine Aktiengesellschaft, die im Jahr 1970 gegründet wurde. Sollten Sie kein Kunde sein, beantragen Sie eine Karte, was über verschiedene Banken möglich ist. Bei der Nutzung der Visacard wird Ihnen ein Kredit gewährt. Sie zahlen nicht direkt aus der eigenen Tasche. Je nach Ihrem Kreditrahmen werden Sie monatlich abzahlen. Auf einer Visacard sind Zahlen verzeichnet, die Sie bei einer Wetten.com Einzahlung und allgemein beim Geldtransfer angeben. Hinzu kommt eine Angabe, wie lange die Karte gültig ist. Zu Ihrer Sicherheit befindet sich auf der Rückseite ein Code. Wetten.com ist für seine hohen Sicherheitsstandards bekannt, Visa gilt ohnehin als sehr sicher. Sie würden bei Problemen Ihr Geld erstattet bekommen. Auf diese Art und Weise gehen nicht alle Kreditkarten vor. Eine Zahlung könnte alternativ über ein E-Wallet veranlasst werden. Bei Wetten.com sind alternativ Sportwetten mit Skrill und Neteller möglich.

Wettanbieter mit Kreditkarte: Informationen über die Zahlungsmethode Mastercard

Eines der bekanntesten Kreditkarten-Unternehmen ist Mastercard. Es handelt sich um eine 1951 gegründete Aktiengesellschaft für Finanzdienstleistung. Wetten.com ist ein Wettanbieter mit Kreditkarte und hat Mastercard im Programm. Sie können sowohl Ihre Sportwetten Einzahlung als auch Ihre Sportwetten Auszahlung mit dieser Methode veranlassen, wenn Sie eine Mastercard besitzen. Über verschiedene Banken könnten Sie eine beantragen. Zahlen, die Gültigkeit und ein Code sind auf der Karte verzeichnet. Alles geben Sie für Ihre Sportwetten mit Mastercard Kreditkarte an und haben Ihr Geld sofort zur Verfügung. Dies ist bei Wetten.com im Rahmen von 10 € bis 20.000 € möglich, Gebühren fallen keine an. Sie müssen mit einer Kreditkarte Ihre Zahlungen nicht sofort persönlich begleichen. Mit der Nutzung einer Mastercard haben Sie ein Konto bei der Bank, die Ihnen die Mastercard ausgestellt hat. Sie werden eine Vereinbarung treffen, wie Sie die ausgelegten Beträge erstatten. Dies dürfte monatlich geschehen, muss jedoch nicht vollständig sein. Sie haben somit viele Freiheiten, nicht nur für Ihre Sportwetten mit Kreditkarte.

Weitere Möglichkeiten für Zahlungen von Sportwetten mit Kreditkarte

Sportwetten mit Visa Kreditkarte oder Sportwetten mit Mastercard Kreditkarte sind bei Wetten.com möglich. Ihr Geld wird sofort gebucht. Dass keine Gebühren anfallen und dass Zahlungen ab 10 € bis 20.000 € möglich sind, ist ein konkreter Vorteil. Wer seine Kreditkarte nutzen möchte und dennoch lieber vorsichtig ist mit Zahlungen im Internet, könnte sich für zwei ebenfalls zur Verfügung stehende elektronische Geldbörsen entscheiden, die unter dem Begriff  E-Wallets bekannt sind. Es handelt sich um Skrill und Neteller. Sie müssen sich jeweils ein Konto anlegen und können nachfolgend Ihre Kreditkarten sowie Bankverbindungen hinterlegen. Sie klicken auf der Website von Wetten.com auf das entsprechende Symbol und werden weitergeleitet. Sie loggen sich ein, veranlassen Ihre Zahlungen und das Geld steht bei der Nutzung von Visa oder Mastercard direkt zu Ihrer Verfügung. Wer diesen Umweg wählt, muss eine Gebühr von 4% zahlen. Darüber hinaus erhalten Sie den allseits beliebten Bonus von Wetten.com nicht.

Fakten-Check

Zwei Kreditkarten stehen zur Auswahl: Visa und Mastercard.

  1. Es fallen keine Gebühren an
  2. Die Nutzung einer Kreditkarte berechtigt zum Wetten.com Bonus.
  3. Die Mindestsumme für eine Einzahlung liegt bei 10 €, die höchste bei 20.000 €.
  4. Die Mindestsumme für eine Auszahlung liegt bei 20 €, die höchste bei 20.000 €. 

Wie zahle ich Sportwetten mit Kreditkarte bei Wetten.com?

Sportwetten mit Kreditkarte sind einfach und bequem. Angenommen Sie wollen Ihr Konto bei Wetten.com auffüllen. Sie haben gute Sportwettenquoten entdeckt und Ihnen gefällt das Wettangebot aktuell. Sie entscheiden sich für eine Einzahlung. Handelt es sich um Ihre erste nach der erfolgreichen Registrierung, gibt es den Bonus, ab 10 € bis 100 € wird beim Profi-Paket verdoppelt. Für Ihre Zahlung geben Sie die Daten Ihrer Visakarte oder Ihrer Mastercard an. Sie könnten als Alternative eines der zur Verfügung stehenden E-Wallets nutzen, also Neteller oder Skrill. Sie müssen den Betrag angeben und alles bestätigen. Die Wartezeit ist minimal und erklärt sich dadurch, dass eine Verbindung zur Bank hergestellt werden muss, von der Ihre Kreditkarte ausgestellt wurde. Ist dieser Vorgang beendet, finden Sie das von Ihnen eingezahlte Geld direkt auf Ihrem Konto. Nun sind direkt Sportwetten möglich. Für den Fall, dass Sie einen Bonus nutzen, müssen Sie bei Ihren Wetten die Bedingungen von Wetten.com beachten, ansonsten ist keine Auszahlung möglich.

Der genaue Ablauf einer Zahlung mit Kreditkarte

Um Zahlungen über eine Kreditkarte zu veranlassen, müssen Sie zuerst einmal eine besitzen. Wenn Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto bei Wetten.com veranlassen möchten, können Sie nur eine eigene Kreditkarte nutzen, da Geldwäsche vermieden werden muss. Ist es Ihre erste Einzahlung, geben Sie die Zahlen an, die auf der Vorderseite zu sehen sind. Es handelt sich um 14. Angegeben werden muss, wie lange Ihre Karte gültig ist. Die dritte Angabe ist die des Codes, welcher auf der Rückseite steht. Nachdem Sie den Betrag angegeben haben, welchen Sie übermitteln möchten, müssen Sie alles bestätigen. Die Zahlung läuft ab diesem Moment und ist nach sehr kurzer Zeit auf Ihrem Konto verzeichnet. Nun können Sie auf die guten Sportwetten Quoten setzen.

Was für die Nutzung von Visa oder Mastercard spricht

Egal ob Visa oder Mastercard, die Nutzung dieser beiden Kreditkarten sind sicher. Es handelt sich um eine schnelle Form des Wetten.com Banking. Im Gegensatz zu einer Überweisung steht Ihnen das Geld direkt zur Verfügung. Sie haben eine Art Sportwetten Kredit erhalten. Sie tätigen eine Art von Abzahlung, die Sie mit dem Kreditkartenunternehmen vereinbaren. Die hohen Standards über eine moderne SSL-Verbindung garantiert der Buchmacher Ihres Vertrauens. „Wie sicher sind Zahlungen mit Kreditkarte bei Wetten.com?“ ist eine wichtige Frage, die somit beantwortet sein sollte.

Bonus bei Wetten.com: Per Kreditkarte einzahlen und bis zu 120 € erhalten

Der Bonus von Wetten.com bietet beste Voraussetzungen für Ihren Einstieg in die Welt der Sportwetten. Insgesamt können Sie mit dem Sportwetten Bonus bis zu 120 € extra bekommen. Dazu müssen Sie aber zum Beispiel Wetten mit Visa Kreditkarte oder mit der Mastercard tätigen wollen beziehungsweise das Geld dazu auf Ihr Konto beim Wettanbieter einzahlen. Skrill und Neteller sind diesmal keine Optionen. Wenn Sie das Geld aus diesem Bonus erhalten haben, müssen Sie es innerhalb von 30 Tagen 4 Mal zu einer Mindestquote von 1.70 umsetzen, um nachfolgend eine Auszahlung beantragen zu dürfen. Zusätzlich zu dem Einzahlungs-Bonus gibt es noch Gratis-Guthaben, sprich einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Dieses kommt in 2 Tranchen von 10 € und wird jeweils am Monatsersten der Folgemonate ausbezahlt. Unbedingt beachten: um das Gratis-Guthaben zu erhalten, muss die Ersteinzahlung 50 Euro oder mehr betragen haben.

Wettanbieter mit Kreditkarte: Weitere Zahlungsoptionen bei Wetten.com

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um Zahlungen auf der Website von Wetten.com zu tätigen. Neben den Kreditkarten und den E-Wallets steht Ihnen die Sofortüberweisung zur Verfügung, bei Wetten.com sind somit Sportwetten mit Sofortüberweisung möglich. Ausnahmsweise ist das niedrigste Limit 20 €, bis zu 2.500 € könnten Sie einzahlen. Für die normale Banküberweisung gibt es zwei Optionen. Eine nennt sich Instant Banking. Es ist ein anderer Begriff für die normale Überweisung, die im Bereich von 10 € bis 20.000 € möglich ist. Der Nachteil ist die Wartezeit von drei bis zu fünf Tagen, die eine Überweisung standardmäßig dauert. Etwas schneller geht es mit entercash. Bei dieser Methode müssen Sie sich speziell anmelden. Nicht möglich sind Sportwetten mit Paysafecard und Sportwetten mit Lastschrift.

Zahlen mit Banküberweisung

Eine Banküberweisung dürfte die gebräuchlichste Methode sein, um Geld zu übermitteln. Der Nachteil ist oftmals, dass es eine Weile dauert, bis das Geld übertragen ist. Für die Übertragung von Geld auf Ihr Konto bei Wetten.com ist diese Methode eine Option, die laut den offiziellen Angaben mindestens drei Tage dauert. Denkbar ist, dass Sie ab 10 € bis 20.000 € einzahlen. Das Geld steht ohne weitere Gebühr, sobald es eingegangen ist, zum Beispiel für 1. Bundesliga Wetten, für Tennis Live Wetten oder was Sie bevorzugen, zu Ihrer Verfügung. Entercash ist eine an dieser Stelle zu nennende Alternative. Ab 10 € bis zu 10.000 € sind Zahlungen möglich, ebenfalls ohne Gebühr. Ihr Vorteil ist, dass das Geld sofort gebucht ist. Sie müssen sich aber auf der gleichnamigen Website anmelden.

Zahlen mit E-Wallets

E-Wallets sind elektronische Geldbörsen. Bei einer Nutzung stellt sich die Frage „Wie sicher sind Zahlungen mit Kreditkarte bei Wetten.com?“ nicht. Sie legen sich ein Konto an und haben bei dem Anbieter Ihrer Wahl einen Zugang. Hinterlegen können Sie zum Beispiel Kreditkarten oder Ihre Bankverbindungen. Bei einer Einzahlung auf Ihr Konto bei Wetten.com wird eine Verbindung zu diesem hergestellt. Das übertragene Geld steht sofort zu Ihrer Verfügung und ist abzüglich einer Gebühr in Höhe von 4% sofort auf Ihrem Konto zu sehen. Da PayPal zur Zeit noch nicht zu den verfügbaren Zahlungsmethoden gehört, können an dieser Stelle als Beispiele konkret Neteller und Skrill genannt werden. Einmal sind Zahlungen im Bereich von 10 € bis 15.000 € möglich und bei der zweiten Methode sogar bis 25.000 €. Wetten.com kennt bei der Nutzung Ihre Daten nicht. Die genannten Anbieter können selbstverständlich für eventuelle Auszahlungen nach einer erfolgreichen Wette genutzt werden.

Weshalb die Paysafecard eine Alternative ist

Die Paysafecard ist eine beliebte Methode für Zahlungen im Internet. Man findet sie bei vielen Anbietern von Sportwetten unter den Zahlungsoptionen und nun auch bei Wetten.com. Diese Zahlungsmethode ist mit einer anonymen Zahlung möglich, was viele Nutzer bevorzugen. Sie gehen zum Beispiel in einen Zeitschriftenladen und dort an die Kasse. Sie sagen, dass Sie eine Paysafecard erwerben wollen. Ab 10 € ist dies möglich, aber auch 100 € sind denkbar. Sie erhalten einen Code, den Sie auf der Website von Wetten.com angeben. Der „gekaufte“ Betrag steht Ihnen sofort und ohne weitere Gebühren für Ihre Wetten zur Verfügung. Eine Auszahlung ist auf diese Art und Weise leider nicht möglich.

Schon gewusst?

Sie können mit einer Kreditkarte einzahlen, die nicht im Programm von Wetten.com geführt wird, wenn Sie sich bei einem Zahlungsdienstleiter wie Skrill oder Neteller anmelden und diese dort hinterlegen.

Eine Auszahlung über eine Kreditkarte veranlassen

Wer Geld einzahlt, um nachfolgend Sportwetten oder zum Beispiel konkret Live Wetten auf der Website von Wetten.com zu tätigen, möchte im besten Falle eine Auszahlung veranlassen. Dies ist selbstverständlich möglich. Die Gewinne sind dann auf Ihrem Konto verzeichnet. Sofern Sie aktuell keinen Bonus nutzen und eine größere Summe zur Verfügung haben, kann eine Auszahlung ein idealer Weg sein. Für diese könnten Sie Kreditkarten auswählen. Zu den fünf zur Verfügung stehenden Optionen für eine Wetten.com Auszahlung zählen Visa und die Mastercard. Ab 20 € bis jeweils 20.000 € wäre die Übertragung von Geld möglich. Gebühren fallen keine an, die Wartezeit liegt im Bereich von einem bis zu vier Tagen. Selbstverständlich bietet sich hier wieder die Option über einen der E-Wallets vorzugehen, wenn Wetten.com Ihre Daten nicht kennen soll.

Auszahlung mit der Option Visa – der Ablauf

Wetten.com ist ein Wettanbieter mit VISA Kreditkarte. „Wie zahle ich mit einer Kreditkarte bei Wetten.com aus?“ ist eine oftmals gestellte Frage. Der Ablauf bei der Visacard ist sehr einfach. Sie sind bei Wetten.com eingeloggt und sehen, dass Ihr Kontostand nach erfolgreichen Sportwetten auf einer lohnenden Höhe ist. Sie klicken auf Auszahlung und geben an, welchen Betrag Sie übertragen wollen. Dieser muss bei der Nutzung von Visa mindestens bei 20 € liegen. 20.000 € wäre die höchste Summe. Sofern die Daten Ihrer Visacard noch nicht gespeichert sind, geben Sie diese an. Wenn kein Bonus aktiv ist, wird die Auszahlung innerhalb von einem bis zu vier Tagen veranlasst. Das Geld steht auf dem Konto Ihrer Visacard zur Verfügung und könnte von dort für Zahlungen genutzt werden. Machen Sie sich keine Sorgen, ob Ihr Geld am angegebenen Ziel ankommt. Die Sicherheitsstandards bei Wetten.com sind mit einer modernen SSL-Verschlüsselung hoch, Zugriff von außen besteht keiner. Ohnehin sind Zahlungen im Internet mit der Visacard versichert.

Auszahlung mit der Option Mastercard – der Ablauf

Der Ablauf einer Auszahlung auf das Konto Ihrer Mastercard vom gut gefüllten Wettkonto bei Wetten.com ist denkbar einfach. Sie gehen in den Kontobereich und klicken auf Auszahlung. Dort wählen Sie die Methode Mastercard aus. Sie geben den Betrag an und veranlassen die Auszahlung. Das Geld wird direkt von Ihrem Konto verschwinden, allerdings nicht sofort auf Ihrem Kreditkartenkonto verzeichnet sein. Dies dauert erfahrungsgemäß einen bis vier Tage. Eine Gebühr fällt nicht an. 20 € ist der Mindestbetrag für die Auszahlung, 20.000 € ist die höchste Summe. Sollte es die erste Auszahlung über Mastercard bei Wetten.com sein, müssen Sie selbstverständlich Ihre Daten angeben. Nehmen Sie dazu Ihre Karte zur Hand und geben Sie die korrekten Zahlen an.

Weitere Optionen für Auszahlungen

In der aktuellen Liste für Auszahlungen auf der Website von Wetten.com sind fünf Optionen verzeichnet. Eine ist Visa, die andere Mastercard. Bei den beiden E-Wallets Neteller und Skrill genießen Sie einen kleinen Vorteil sowie einen Nachteil, der an dieser Stelle nicht verschwiegen werden soll. Bei der Nutzung fällt eine Gebühr von 4% an. Dafür wird bei Skrill Ihr Geld sofort übermittelt. Dies ist ab 20 € bis 25.000 € möglich, das höchste Limit ist so hoch wie bei keiner anderen Zahlungsmethode für Auszahlungen. Die obere Grenze bei Neteller liegt bei genau 15.000 €. Die Bearbeitung erfolgt garantiert innerhalb von 24 Stunden. Die Banküberweisung Instant Banking bedeutet, dass Sie ihr Geld erst nach drei Tagen erhalten, es könnten theoretisch sieben Tage werden. Eine Überweisung auf Ihr Girokonto ist ab 20 € möglich bis zu 20.000 €. Es fällt keine Gebühr an.

Wettanbieter mit Kreditkarte: Limits und Gebühren

Limits und Gebühren sind zwei wichtige Themen, wenn es um Sportwetten geht. Auch das Thema Einzahlungen und Auszahlungen betreffend gibt es einiges zu beachten. Gebühren fallen ausschließlich in dem Fall an, dass Sie eine Zahlung über die Zahlungsdienstleiter Skrill oder Neteller veranlassen. Es handelt sich um 4%. 10 € sind der niedrigste Betrag für eine Einzahlung, die Ausnahme bildet die Sofortüberweisung mit 20 €. Bei Visacard und Mastercard können Sie bis 20.000 € einzahlen, bei Skrill bis 25.000 €, bei der erwähnten Sofortüberweisung im höchsten Fall 2.500 €, bei Neteller 15.000 €, bei der normalen Banküberweisung Instant Banking 20.000 € sowie bei entercash 10.000 €. Für die Auszahlungen sind 20 € jeweils das niedrigste Limit. 20.000 € könnten über Visa und Mastercard ausbezahlt werden, 25.000 € sind es bei Skrill und 15.000 € bei Neteller. Die Höchstgrenze bei der Überweisung sind 20.000 €.

Zahlungen mit der Visa Card: Limits und Gebühren

Wenn es um Limits und Gebühren mit der Visacard geht und Sie diese für Zahlungen auf der Website von Wetten.com nutzen wollen, sind die Vorgaben einfach. Das belegt so mancher Testbericht. Eine Gebühr fällt nicht an. Es sei denn Sie gehen über die Zahlungsdienstleiter Neteller oder Skrill vor, dann sind es 4%, die zusätzlich anfallen. Einzahlungen sind im Bereich von 10 € bis 20.000 € möglich. Bei Auszahlungen lautet das Transaktionslimit 20 € bis 20.000 €. Auch hier fallen keine Gebühren an, es sei denn, Sie nutzen die genannten E-Wallets. Um noch einmal auf das Thema Einzahlung zurückzukommen: Wenn Sie sich neu bei Wetten.com angemeldet haben, haben Sie die Berechtigung zu einem Bonus. Eine Zahlung über die Visacard wird ab 10 € bis 100 € verdoppelt. Wenn Sie bei Ihrer ersten Einzahlung mindestens 50 € mit Visa einzahlen, erhalten Sie nach einem bzw. zwei Monaten jeweils einen Gutschein in Höhe von 10 €.

Zahlungen mit der Mastercard: Limits und Gebühren

Zahlungen für Sportwetten mit der Mastercard bei Wetten.com sind ab 10 € bis 20.000 € möglich. Bei Auszahlungen liegt das Transaktionslimit bei 20 € bis zu 20.000 €. Gebühren fallen keine an. Die sonstigen Vorgaben unter der Überschrift Limit bei der Nutzung einer Mastercard beziehen sich nur auf den mehrgeteilten Neukundenbonus. Sie müssen mindestens 50 € einzahlen mit Ihrer Mastercard. Bis zu 100 € würden verdoppelt werden um 100%. Wenn Sie bei Ihrer ersten Einzahlung mindestens 50 € eingezahlt haben, gibt es einen Gutschein von 10 €. Den gleichen Betrag erhalten Sie einen Monat später nochmal. Sofern Sie den Umweg über Neteller oder Skrill wählen, sind Sie leider nicht zu dem Bonus und den Gutscheinen berechtigt.

Fazit zum Thema Sportwetten mit Kreditkarte bei Wetten.com

Da es sich bei Wetten.com um einen Wettanbieter mit Kreditkarte und einen seriösen Anbieter von Sportwetten mit hohen Sicherheitsstandards handelt, ist die Nutzung von Kreditkarten für eine Einzahlung empfehlenswert. Direkt danach können Sie Ihre Sportwetten tätigen. Die Sportwetten Quoten und Fußball Quoten sind sehr gut und Sie erhalten Wett Infos. Wenn Sie gewonnen haben, wird die Auszahlung auf das Konto Ihrer Visacard oder Ihrer Mastercard innerhalb von kurzer Zeit bearbeitet. Es fallen keine Gebühren an, Nachteile sind nicht zu erkennen. Melden Sie sich an.