Bochum vs Heidenheim

2. Bundesliga Wett-Tipps · 14.03.2020 - 13:00 Uhr · Vonovia-Ruhrstadion

Am 26. Spieltag der 2. Bundesliga stehen sich am Samstag zwei Mannschaften gegenüber, die mit recht unterschiedlichen Ausgangslagen in die Partie gehen. Der VfL Bochum hat die Elf vom 1. FC Heidenheim 1846 zu Gast. Die Revier-Kicker sind weiterhin tief im Abstiegskampf verstrickt. Die Heidenheimer indes spielen um den Aufstieg ins deutsche Oberhaus mit. Kann daher im Wett-Tipp von einfachen VfL Bochum vs. 1. FC Heidenheim 1846 Prognosen ausgegangen werden?

Heimsieg 1
Beste Quote
42.6%
2.35
Unentschieden X
Beste Quote
30.8%
3.25
Auswärtssieg 2
Beste Quote
33.9%
2.95
Beantwortet wird die Frage am Samstag ab 13 Uhr im „Vonovia Ruhrstadion“ in Bochum. Beide Mannschaften werden das Match offensiv angehen. Für die Heimelf kann jeder Zähler im Kampf um den Klassenerhalt goldwert sein. Die Gäste hingegen wollen in der Tabelle natürlich an den „Großen“ dranbleiben.

Ausgangslage & Formkurve

Für die Mannschaft von Thomas Reis ist und bleibt die Situation kritisch. Die Bochumer sind auf dem 15. Tabellenplatz zu finden und stehen damit nur knapp über der ominösen Linie. Bisher hat der VfL 28 Punkte vorzuweisen, geholt aus sechs Siegen, zehn Remis und neun Niederlagen. Der Vorsprung zum Relegationsplatz beträgt drei Zähler, bis zum direkten Abstieg sind es nur vier Punkte. Im eigenen Stadion hat das VfL Bochum bisher drei Mal gewonnen, sieben Mal unentschieden gespielt und drei Mal verloren. Mit einem Dreier will sich die Heimelf Luft im Tabellenkeller verschaffen.
Die Heidenheimer kommen indes als Tabellen-Vierter ins Revier. Die Truppe von Trainer Frank Schmidt hat 41 Zähler auf dem Konto, geholt aus elf Siegen, acht Remis und sechs Niederlagen. Der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt nur drei Zähler. Der Aufstieg ist weiterhin greifbar. Die Auswärtsbilanz des 1. FCH 1846 ist mit vier Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen ausgeglichen. Sicherlich haben die Gäste im „Vonovia Ruhrstadion“ in Bochum einen Dreier im Visier.

Wie hat der VfL Bochum gespielt?

Der Revier-Club kann durchaus optimistisch in die Partie gehen. Die Bochumer haben drei Mal in Serie nicht verloren. In der Vorwoche hat sich die Mannschaft beim SV Darmstadt 98 ein torloses Remis erarbeitet. Die zurückliegenden Heim-Begegnungen sind jedoch nicht nach Wunsch verlaufen. Nach drei Niederlagen, 2:3 gegen Jahn Regensburg, 1:3 gegen den Hamburger SV und 0:1 gegen den VfB Stuttgart, reichte es zuletzt gegen den SV Sandhausen wenigstens zu einem 4:4 Unentschieden. Gibt’s am Samstag endlich wieder einmal einen Heim-Dreier?
Taktisch dürfte Trainer Thomas Reis wie üblich eine 4-1-4-1 Strategie spielen lassen. Verzichten muss der Coach in seinen Personalplanungen lediglich auf Ulrich Bapoh.

Wie hat 1. FC Heidenheim 1846 gespielt?

Die Heidenheimer haben am zurückliegenden Wochenende recht sicher zu Hause mit 3:1 gegen den Karlsruher SC gewonnen. Auswärts hat das Team in diesem Jahr unterschiedliche Leistungen gezeigt. Beim VfB Stuttgart (0:3) und zuletzt beim SV Darmstadt 98 (0:2) war die Elf chancenlos. Die Auswärtsauftritte bei Holstein Kiel und beim SV Sandhausen wurden indes mit 1:0 gewonnen.
Frank Schmidt lässt in Heidenheim in der Regel ein identisches System spielen. Wir erwarten die Gäste in der 2. Bundesliga Prognose ebenfalls in einer 4-1-4-1 Ausrichtung. Verzichten muss der Coach abermals auf Innenverteidiger Oliver Hüsing, der noch ein Match seiner Rotsperre abzusitzen hat. Verletzt ist darüber hinaus Linksaußen Maximilian Thiel.
Tipp:
Über 2,5 Tore
Beste Quote
1.91
max. Bonus
100€
Jetzt Wetten

Head-to-Head

Wichtig für die VfL Bochum vs. 1. FC Heidenheim 1846 Wett-Tipps ist natürlich der Head-to-Head Vergleich der Teams. Aus Sicht der Revier-Elf stehen bisher sechs Siege, zwei Remis und vier Unentschieden zu Buche. In der Heimstatistik der Bochumer sind drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage zu finden. Das Hinspiel hat der VfL im Herbst etwas überraschend mit 3:2 gewonnen. Im Vorjahr behielt der Gastgeber zu Hause mit 1:0 die Oberhand. Können sich die Bochumer erneut durchsetzen?

VfL Bochum vs. 1. FC Heidenheim 1846 Wett-Tipps

Die VfL Bochum vs. 1. FC Heidenheim 1846 Sportwetten Quoten zeigen, dass der Tabellen-Vierte am Samstag mitnichten als Favorit den Rasen betreten wird. Bwin sieht in seiner 2. Bundesliga Analyse das Plus minimal auf der Seite der Heimelf. Für die Bochumer gibt’s eine Siegofferte von 2,35, für die Heidenheimer von 2,95. Wer das Match in seiner Unentschieden-Strategie spielen möchte, kann die Remis-Quote von 3,25 nutzen.
Unsere VfL Bochum vs. 1. FC Heidenheim 1846 Prognose: Wir gehen von zwei offensiv eingestellten Teams aus. Wir lassen die Hauptmärkte bewusst außen vor, wobei wir im Gegensatz zu den Buchmachern leicht in Richtung Heidenheim tendieren. Sicher sind wir uns, dass im „Vonovia Ruhrstadion“ mindestens drei Tore fallen. Unser Wett-Tipp lautet daher „Tore Über 2,5“, mit der Quote von 1,91 bei bwin.
83/100
Bewertung
100% bis zu 100€
Einzahlungsbonus
|
Bwin Bonus einlösen
Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen